admin.hoc

Startseite/Radmila

Über Radmila

Die Profifotografin und Buchautorin Radmila Kerl hält die Kamera seit Kindestagen in den Händen. Radmilas Herz gehört der Fotografie ebenso wie dem Reisen, fremden Kulturen, der Umwelt und ihrer Familie. Seit Jahren unterstützt sie mit ihrer Arbeit Projekte wie die Mondberge in Uganda, Prana in Indien oder iThemba in Süd Afrika. Aus der Faszination für die Portraitfotografie kommend hat Radmila Kerl zudem mit ihren Hochzeitsreportagen die deutsche Hochzeitsbranche entscheidend mitgeprägt und dazu beigetragen, dass diese mit der Jahrtausendwende ihren Weg aus der biederen Studiofotografie zur klassischen Reportagefotografie fand. https://radmilaontour.de https://radmilakerl.de

Radmila’s Paper. Der Krisenplan. So habe ich es gemacht.

  Liebe Fotografinnen und Fotografen, den letzten Beitrag habe ich im März geschrieben, seither ist viel geschehen - nur hoffentlich nichts passiert! Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter.   Viele Kollegen haben sich bei mir gemeldet, die wichtigste Frage war immer die gleiche: Die Lage ist ernst, was [...]

Von |2020-05-13T22:30:38+02:00Mai 13th, 2020|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Radmila’s Paper. Der Krisenplan. So habe ich es gemacht.

Corona, Krise, Panik. Was tun?

Liebe Fotografinnen und Fotografen, Corona ist überall und "wir erleben eine dynamische Entwicklung", hat gestern Abend Frau Dr. Merkel gesagt. In der Tat. Ich möchte hier auf das Virus und damit verbundenes Geschehen nicht näher eingehen, ich bin kein Virologe und weiß genau so viel, wie wir alle im Netz [...]

Von |2020-03-13T11:12:56+01:00März 13th, 2020|1:1 coaching, Foto-Kurse-Workshop-Weiterbildung|Kommentare deaktiviert für Corona, Krise, Panik. Was tun?

Startschuss zur etwas anderen Akademie für Fotografen.

Da ist sie - die neue Akademie für Fotografen. Tadaaaaa! Herzlich willkommen zum ersten Blogbeitrag der HOC. Eine Akademie - warum eigentlich? Und was in aller Welt soll "hands on camera" heißen? Einige von euch kennen mich schon lange und wissen, dass ich bereits viele Jahre Workshops zu verschiedenen [...]

Von |2020-03-05T08:20:36+01:00März 2nd, 2020|Foto-Kurse-Workshop-Weiterbildung|0 Kommentare

Fotoreise Island, Westfjorde. Das war 2019!

Vestfirðir. Es sind nicht nur die spektakulären Landschaften, die ein Besuch der Westfjorde in Island verspricht, sondern - und vor allem - die Abgeschiedenheit, wilde Dramaturgie und schiere Weite, die einem den Atem raubt. Und nicht mehr los lässt.

Von |2020-02-28T15:20:42+01:00Januar 15th, 2020|Foto-Workshop, Fotoreise Island, travel|6 Kommentare

Workshop für Hochzeitsfotografen. Ein königliches Vergnügen.

Ende März/Anfang April war es wieder soweit! Wegen der großen Nachfrage habe ich dieses Jahr beschlossen, zwei Workshops für Hochzeitsfotografen (und alle die es werden wollen) anzubieten, einen in München (Bericht folgt) und einen in einem wahrlich königlichen Ambiente: Schloss Zbiroh, unweit von Prag, war unser Quartier für drei kreative, inspirierende und "erkenntnisreiche" Tage.

Von |2020-05-06T18:47:02+02:00Juni 18th, 2014|Foto-Workshop|0 Kommentare

Carla Monaco. Sensual affairs.

Irgendwie schlummern auf meinen Festplatten ziemlich viele Bilder die noch nie jemand gesehen hat. Reisebilder, persönliche Projekte, Einfach-so-Bilder. Mitten drin, Bilder von Carla Monaco. Carla ist ein fantastisches Model mit einem wunderschön sinnlichen Gesicht und perfektem Körper. Und sie ist kein Model mit Starallüren! Immer pünktlich, immer gut gelaunt, immer easy-going. Ihre Ausdruckstärke und Kamera Präsenz ist absolut sensationell und wir hatten sofort die nötige Verbindung.

Von |2020-02-28T16:00:36+01:00Juni 9th, 2014|Foto-Workshop|0 Kommentare

Coaching. Boudoir & Business. Quo vadis?

Was passiert eigentlich wenn ein/e Fotograf/in einen Trainingstag bei uns bucht? Jede Menge! Und jedes Mal etwas anderes, je nachdem was angefragt wird - das ist der große Vorteil von einem 1:1 Coaching. Wie das folgende Beispiel zeigt.

Workshop Hochzeitsfotografie. Vintage to go.

Drei Tage, ein Thema, internationale Besetzung. Dieses Jahr sollten nicht nur schöne Brautpaar-Portraits sondern auch Portfolio-Bilder im vintage-look entstehen. Dafür stand mir ein team von hochkarätigen Helfern zu Seite.